FAQ

Unser Pool-Ratgeber gibt Antwort auf Ihre Fragen

In dem folgenden Pool-Ratgeber geben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen, die wir oft von Eigentümern hören, die auf ihrem Grundstück einen Poll bauen möchten. Erfahren Sie hier, worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Pool im eigenen Garten bauen möchten.

In dem folgenden Pool-Ratgeber geben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen, die wir oft von Eigentümern hören, die auf ihrem Grundstück einen Poll bauen möchten. Erfahren Sie hier, worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Pool im eigenen Garten bauen möchten.

Was ist beim Poolbau zu beachten?

Zunächst einmal ist festzustellen, dass der Poolbau eine komplexe Aufgabe ist, die im Zweifelsfall lieber in Expertenhand gegeben werden sollte, um teure Fehler zu vermeiden. Wichtig ist, bereits am Anfang ein realistisches Budget und einen passenden Standort festzulegen. Darüber hinaus sind rechtliche Fragen sowie Themen wie die Wasseraufbereitung, Größe und Ausstattung des Pools zu klären.

Der Poolbau ist ein anspruchsvolles Projekt, bei dem vieles beachtet werden muss. Initial sollten ein realistisches Budget und ein geeigneter, möglichst sonniger Standort gewählt werden. Anschließend müssen auf Basis der eigenen Vorstellungen sowie örtlichen und rechtlichen Gegebenheiten Entscheidungen hinsichtlich der Größe, Ausstattung und beispielsweise der Platzierung der Technik wie der Filteranlage sowie von Leitern und Treppen getroffen werden. Des Weiteren sollten die Energieeffizienz und die Frage, ob eine Abdeckung oder eine Schiebehalle nötig ist, berücksichtigt werden. Informieren Sie sich außerdem, ob eine Genehmigung für Ihr Bauvorhaben erforderlich ist.

Zunächst einmal ist festzustellen, dass der Poolbau eine komplexe Aufgabe ist, die im Zweifelsfall lieber in Expertenhand gegeben werden sollte, um teure Fehler zu vermeiden. Wichtig ist, bereits am Anfang ein realistisches Budget und einen passenden Standort festzulegen. Darüber hinaus sind rechtliche Fragen sowie Themen wie die Wasseraufbereitung, Größe und Ausstattung des Pools zu klären.

Der Poolbau ist ein anspruchsvolles Projekt, bei dem vieles beachtet werden muss. Initial sollten ein realistisches Budget und ein geeigneter, möglichst sonniger Standort gewählt werden. Anschließend müssen auf Basis der eigenen Vorstellungen sowie örtlichen und rechtlichen Gegebenheiten Entscheidungen hinsichtlich der Größe, Ausstattung und beispielsweise der Platzierung der Technik wie der Filteranlage sowie von Leitern und Treppen getroffen werden. Des Weiteren sollten die Energieeffizienz und die Frage, ob eine Abdeckung oder eine Schiebehalle nötig ist, berücksichtigt werden. Informieren Sie sich außerdem, ob eine Genehmigung für Ihr Bauvorhaben erforderlich ist.

Was kostet mich der Poolbau?

Sie planen einen Poolbau und fragen sich, mit welchen Kosten Sie hierfür rechnen müssen? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, denn die Kosten hängen von zahlreichen variablen Faktoren ab. Unter anderem spielen Größe, Ausstattung, verwendetes Material, die örtlichen Gegebenheiten, Zubehör sowie die Art des Pools eine Rolle.

Die Kosten hängen also entscheidend von dem gewünschten Pool ab. Je größer und tiefer das Becken ist und je umfassender die Ausstattung gewählt wird, desto teurer wird es. Auch Transport und Montage kosten viel Arbeit, Zeit und Geld. Hinzu kommt essenzielles und optionales Zubehör wie die Filteranlage, Poolbeleuchtung und Einstieg, Heizung, Abdeckung sowie Poolroboter. Um eine exakte und transparente Kostenaufstellung zu erhalten, wenden Sie sich am besten an unsere versierten Experten.

Sie planen einen Poolbau und fragen sich, mit welchen Kosten Sie hierfür rechnen müssen? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, denn die Kosten hängen von zahlreichen variablen Faktoren ab. Unter anderem spielen Größe, Ausstattung, verwendetes Material, die örtlichen Gegebenheiten, Zubehör sowie die Art des Pools eine Rolle.

Die Kosten hängen also entscheidend von dem gewünschten Pool ab. Je größer und tiefer das Becken ist und je umfassender die Ausstattung gewählt wird, desto teurer wird es. Auch Transport und Montage kosten viel Arbeit, Zeit und Geld. Hinzu kommt essenzielles und optionales Zubehör wie die Filteranlage, Poolbeleuchtung und Einstieg, Heizung, Abdeckung sowie Poolroboter. Um eine exakte und transparente Kostenaufstellung zu erhalten, wenden Sie sich am besten an unsere versierten Experten.

Ist mein GrundstĂĽck fĂĽr den Poolbau geeignet?

Optimal ist ein nach Süden ausgerichteter Standort. Wenn sich Wasser- und Stromleitungen in der Nähe befinden, lassen sich Kosten einsparen. Eventuell sind eine Baugenehmigung und ein Bodengutachten erforderlich. Letzteres gibt Auskunft darüber, ob die Bodenbeschaffenheit den Poolbau zulässt.

Zunächst sollten Sie ein Bodengutachten anfertigen lassen respektive einen Blick in das Bodengutachten werfen, das für den Hausbau angefertigt wurde, um etwaige Probleme rechtzeitig zu erkennen. Nicht jeder Untergrund ist für alle Poolarten geeignet. Informieren Sie sich bei unseren Poolbauern über Alternativen, wenn das Bodengutachten Probleme aufzeigt. Des Weiteren benötigen Sie einen passenden, optimalerweise südlich ausgerichteten Standort für den Pool. Wenn Strom- und Wasserleitungen in der Nähe liegen, spart dies Kosten. Wir beraten Sie zudem darüber, ob hinsichtlich des Abstands zu den Nachbargrundstücken oder der Größe (ab 100 Kubikmeter) des geplanten Swimming Pools ein Genehmigungsbedarf besteht.

Optimal ist ein nach Süden ausgerichteter Standort. Wenn sich Wasser- und Stromleitungen in der Nähe befinden, lassen sich Kosten einsparen. Eventuell sind eine Baugenehmigung und ein Bodengutachten erforderlich. Letzteres gibt Auskunft darüber, ob die Bodenbeschaffenheit den Poolbau zulässt.

Zunächst sollten Sie ein Bodengutachten anfertigen lassen respektive einen Blick in das Bodengutachten werfen, das für den Hausbau angefertigt wurde, um etwaige Probleme rechtzeitig zu erkennen. Nicht jeder Untergrund ist für alle Poolarten geeignet. Informieren Sie sich bei unseren Poolbauern über Alternativen, wenn das Bodengutachten Probleme aufzeigt. Des Weiteren benötigen Sie einen passenden, optimalerweise südlich ausgerichteten Standort für den Pool. Wenn Strom- und Wasserleitungen in der Nähe liegen, spart dies Kosten. Wir beraten Sie zudem darüber, ob hinsichtlich des Abstands zu den Nachbargrundstücken oder der Größe (ab 100 Kubikmeter) des geplanten Swimming Pools ein Genehmigungsbedarf besteht.

Welches Material ist beim Poolbau besser?

Pools können aus Edelstahl, GFK oder Beton bestehen. Edelstahl-Pools sind besonders hochwertig und wirken überaus edel. Die Bauzeit und die Kosten sind allerdings höher als bei einem GFK-Pool, der aus Polyester besteht, wartungsarm und jahrzehntelang haltbar ist und bis maximal 34 Grad erwärmt werden kann. Den größten Gestaltungsspielraum bieten betonierte Pools mit Folie oder Fliesen.  

Die Frage, welches Material für den Poolbau optimal ist, hängt stark von dem gewünschten Pool ab. GFK-Pools sind langlebig und wartungsarm, aber nicht selbsttragend und damit an Hanglagen ungeeignet. Edelstahl-Pools sind hochwertig und elegant, aber auch teuer. Im Privatbereich werden meist betonierte, erdverbaute Pools gewählt. Diese können wiederum mit einer Folie oder mit Fliesen ausgestattet werden. Fliesen müssen in regelmäßigen Abständen saniert und die Folie muss in bestimmten Abständen ausgetauscht werden. Alle Varianten haben Vor- und Nachteile. Als Poolbauer beraten wir Sie, um die für Ihr Grundstück und Ihre Ansprüche optimale Lösung zu finden. 

Pools können aus Edelstahl, GFK oder Beton bestehen. Edelstahl-Pools sind besonders hochwertig und wirken überaus edel. Die Bauzeit und die Kosten sind allerdings höher als bei einem GFK-Pool, der aus Polyester besteht, wartungsarm und jahrzehntelang haltbar ist und bis maximal 34 Grad erwärmt werden kann. Den größten Gestaltungsspielraum bieten betonierte Pools mit Folie oder Fliesen.  

Die Frage, welches Material für den Poolbau optimal ist, hängt stark von dem gewünschten Pool ab. GFK-Pools sind langlebig und wartungsarm, aber nicht selbsttragend und damit an Hanglagen ungeeignet. Edelstahl-Pools sind hochwertig und elegant, aber auch teuer. Im Privatbereich werden meist betonierte, erdverbaute Pools gewählt. Diese können wiederum mit einer Folie oder mit Fliesen ausgestattet werden. Fliesen müssen in regelmäßigen Abständen saniert und die Folie muss in bestimmten Abständen ausgetauscht werden. Alle Varianten haben Vor- und Nachteile. Als Poolbauer beraten wir Sie, um die für Ihr Grundstück und Ihre Ansprüche optimale Lösung zu finden. 

Soll ich meinen Pool selber bauen?

Ob Sie Ihren Pool selbst bauen, sollten Sie sich im Vorfeld genau ĂĽberlegen. Der Poolbau erfordert Fachkenntnis, Erfahrung, professionelles Equipment sowie viel Arbeit und Zeit. Um auf Nummer sicher zu gehen, ist es daher sinnvoll, unsere erfahrenen Poolbauer zu beauftragen, die Sie hinsichtlich der Materialien, Ausstattung, Wasseraufbereitung und des passenden Standorts beraten sowie den Pool fachgerecht fĂĽr Sie bauen.

Der Poolbau ist ein komplexes Projekt, das Fachwissen, Erfahrung und eine professionelle technische Ausstattung erfordert. Bedenken Sie auch, wie viel Zeit und Arbeit es bedeutet, Aufgaben wie beispielsweise den Aushub selbst zu erledigen. Wenden Sie sich deshalb gerne an unsere Poolbauer.  Wir besprechen mit Ihnen die Auswahl des Standorts und des Materials, kümmern uns um die Wasseraufbereitung und den Einbau von Beleuchtungen, Abdeckungen und mehr. Zudem sind Arbeiten an Elektro- und Wasserleitungen zu erledigen, die Sie ausschließlich versierten Experten überlassen sollten. Lassen Sie sich unverbindlich von uns dazu beraten!

Ob Sie Ihren Pool selbst bauen, sollten Sie sich im Vorfeld genau ĂĽberlegen. Der Poolbau erfordert Fachkenntnis, Erfahrung, professionelles Equipment sowie viel Arbeit und Zeit. Um auf Nummer sicher zu gehen, ist es daher sinnvoll, unsere erfahrenen Poolbauer zu beauftragen, die Sie hinsichtlich der Materialien, Ausstattung, Wasseraufbereitung und des passenden Standorts beraten sowie den Pool fachgerecht fĂĽr Sie bauen.

Der Poolbau ist ein komplexes Projekt, das Fachwissen, Erfahrung und eine professionelle technische Ausstattung erfordert. Bedenken Sie auch, wie viel Zeit und Arbeit es bedeutet, Aufgaben wie beispielsweise den Aushub selbst zu erledigen. Wenden Sie sich deshalb gerne an unsere Poolbauer.  Wir besprechen mit Ihnen die Auswahl des Standorts und des Materials, kümmern uns um die Wasseraufbereitung und den Einbau von Beleuchtungen, Abdeckungen und mehr. Zudem sind Arbeiten an Elektro- und Wasserleitungen zu erledigen, die Sie ausschließlich versierten Experten überlassen sollten. Lassen Sie sich unverbindlich von uns dazu beraten!

Sie benötigen einen kompetenten und zuver­lässigen Garten- & Land­schafts­bauer?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage mit Ihrer Idee oder Skizze.

Sie benötigen einen kompetenten und zuver­lässigen Garten- & Land­schafts­bauer?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage mit Ihrer Idee oder Skizze.

SEO & Webdesign realisiert durch ALMARON
error: Dieser Inhalt ist geschĂĽtzt!